Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste besser bereitzustellen.
Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie zu unsere Verwendung von Cookies .

KENNEN SIE IHREN KUNDEN (KYC) POLICY

Zwischen 800 Milliarden US-Dollar und 2 Billionen US-Dollar werden jedes Jahr gewaschen, was 2 bis 5% des weltweiten BIP entspricht (Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung 2017)

Etwa 1,5 Billionen Dollar werden jedes Jahr von Unternehmen und Privatpersonen in Form von Bestechungsgeldern bezahlt. (Weltbank 2017)

Bei JSEcoin wollen wir nicht mit Geldwäsche in Verbindung gebracht werden und ergreifen aktive Maßnahmen, um den Regierungen Ihre Kundenvorschriften zu erfüllen. https://www.gov.uk/guidance/money-laundering-regulations-your-responsibilities

Diese KYC-Richtlinie gilt für alle Kundenbeziehungen mit Transaktionen über 10.000 US-Dollar.

Für Investoren, die mehr als 10.000 US-Dollar transferieren möchten, müssen Sie Ihr Konto bestätigen, indem Sie uns einen Scan eines offiziellen Dokuments zusenden, das ein Foto, eine Identität, eine Wohnadresse und ein Geburtsdatum enthält. Die Daten werden ab dem Transaktionsdatum für mindestens fünf Jahre aufbewahrt.

KYC ist ein kontinuierlicher, risikobasierter Prozess, um relevante Informationen über unsere Kunden und deren Geschäfts- und Finanzaktivitäten zu sammeln, um:

  • Erleichterung der rechtzeitigen Identifizierung von Kundenaktivitäten, die nicht mit etablierten Fakten und Informationen übereinstimmen. JSEcoin verpflichtet sich, die Verwendung seiner Produkte und Dienste für illegale Zwecke zu verhindern. Die KYC-Politik und die unterstützenden Verfahren sind eine Schlüsselkomponente des Programms zur Verhinderung und Aufdeckung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Betrug und Identitätsdiebstahl
  • Erfüllen Sie unsere gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen

Bestätigung der Kundenidentität

Wenn wir eine Beziehung zu einem Kunden aufbauen, werden wir die Identität einer Person oder die Existenz einer Entität innerhalb annehmbarer Zeitrahmen mit akzeptablen Identifikationsmethoden bestätigen. Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung hergestellt wird, werden Nachforschungen angestellt, um festzustellen, ob es von oder zugunsten einer dritten Partei verwendet wird. Soweit erforderlich, werden Angaben über den Dritten und seine Beziehung zum Kunden vor der Begründung der Beziehung eingeholt.

Kundendaten teilen

Wir sind verpflichtet, den Aufsichtsbehörden verdächtige Transaktionen zu melden, die möglicherweise mit Geldwäscheaktivitäten zusammenhängen könnten.

Überprüfen von Kundeninformationen

Wir werden angemessene und angemessene Maßnahmen ergreifen, um die von potenziellen Kunden bereitgestellten Schlüsselinformationen zuverlässigen unabhängigen Quellen zu verifizieren. Wir werden zusätzliche Verifizierungsaktivitäten für Beziehungen durchführen, die ein höheres Risiko darstellen. Wir werden den Abschluss oder die Fortsetzung von Beziehungen oder Transaktionen mit Personen oder Organisationen verweigern, die auf Anonymität bestehen oder falsche, widersprüchliche oder widersprüchliche Informationen bereitstellen, wenn die Inkonsistenz oder der Konflikt nach einer angemessenen Untersuchung nicht behoben werden kann.

Überwachung und Aktualisierung von Kundeninformationen

Wir werden die Kundenaktivitäten überwachen, um Transaktionen zu identifizieren und zu melden, die auf illegale oder unangemessene Aktivitäten hinweisen. Wir werden Informationen über den Kunden und seine geschäftlichen und finanziellen Aktivitäten so genau, vollständig und aktuell halten, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den er erhoben wurde, erforderlich ist. Wenn Änderungen im finanziellen Verhalten eines Kunden offensichtlich werden, werden wir Schritte unternehmen, um die zugrunde liegenden Gründe zu bestimmen.